08
Apr
12

Der schwarzsüße Fehltritt von Wigald Boning und Olli Dittrich

Wir schreiben das Jahr 1992. Im Hamburger Quatsch Comedy Club treffen sich Wigald Boning und Olli Dittrich.
Sie tun sich zusammen, nennen sich nun Wigald Boning & Die Doofen und das Geschehen nimmt seinen Lauf🙂

Neben dem Liedchen Fiep, Fiep, Fiep (das ja einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichte) veröffentlichten sie auch den Song Ich bin ganz aus Lakritz gemacht.

Hier wird Schrumm-Schrumm-Musik vom Allerfeinsten geboten. Bierzeltselige Gsuffamusik zum Mitschunkeln und, nicht ganz überraschend, völlig sinnfrei🙂
Leider habe ich im Internet keine Quelle gefunden, auf der die GEMA nicht den Daumen hätte😦 sonst hätte ich das Liedchen gerne hier präsentiert.
Macht aber nix, denn die Single CD gibt es für richtig kleines Geld zu erwerben. Ich habe sie z.B. für ein Paar Euronen bei ebay geschossen.
Der Kauf lohnte sich auf jeden Fall, habe ich mich doch beim Hörgenuss köstlich amüsiert🙂


0 Responses to “Der schwarzsüße Fehltritt von Wigald Boning und Olli Dittrich”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


english version (by google)

Schwarzsüße Bilder

Zotter Lakritze de Luxe Verpackung

Tant Rut Zitrone Lakritz Verpackung

Tant Rut Zitrone Lakritz Produkt

Mehr Fotos

Kategorien

Timeline

April 2012
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Lagerraum


%d Bloggern gefällt das: