07
Mai
12

On Tour 2012: re:publica, Berlin, Tag 2 und 3

Die re:publica ist nun einige Tage rum, Zeit für ein weiteres ganz schwarzsüßes re:view.
Einige Treffen mit Lakritzfans fanden auch an diesem Tage der re:publica statt.

Das erste schwarzsüßkonspirative Treffen fand mit Bianca (@ChiliConCharme) statt. Ebenfalls bekennende Genießerin der schwarzen Leckerei, und vielen sicherlich bekannt durch ihr Engagement für die weibliche Seite des web 2.0; z.B. #SaarCamp.
Das Bianca zwei Planeten-Selektionen bekam liegt einfach daran, dass auch ihre Mutter Lakritz liebt und Bianca sozusagen eine genetische Disposition zu Schwarzsüß hat🙂

Da war auch Rebecca (@QueenOfWhatEver) (auf dem Bild zusammen mit @VolkerGoebbels), ausgewiesener Lakritzfan und Seglerin, zwei Dinge, die mich ja schon im Voraus für jemanden einnehmen. Außerdem verschickt sie Care-Pakete an Not leidende Freundinnen (hier mehr dazu), Gründe genug sich zu treffen und eine Planeten-Selektion zu überreichen.
Besonders bemerkenswert und nett fand ich die Tatsache, dass die beiden vorab in Berlin unterwegs waren und auf einem Markt in Berlin extra holländische Salzlakritz für mich gekauft haben, lecker🙂

Und plötzlich entpuppt sich Martin (@gesundheitswirt, der deutsche Fachmann für Social Media und Krankenhaus) als Lakritzfan. Wir kennen uns schon länger hatten aber irgendwie noch nie so richtig über Lakritz geredet🙂 Da er einen anstrengenden Tag als speaker auf der re:publica hatte, wurde auch er mit einer Planetenselektion beschenkt🙂

Gefreut habe ich mich auch @ichhebgleichab zu treffen, die ja dafür bekannt ist, dass sie Lakritzschnecken häkelt🙂 Wer sich stets bemüht, bekommt auch eine Planeten-Selektion!
Und dann muss ich noch die aufmerksame Mitarbeiterin in der Bar unseres Hotel nennen, die auch Lakritzfan ist, sich sehr über eine Planeten-Selektion gefreut hat, aber nicht mit Namen genannt werden möchte🙂
Und dann ist da noch mein Kumpel @hoomygumb, der auch eine Planeten-Selektion erhielt, weil ich ihn mit dem schwarzsüßen Stoff angefixt habe😉. Lest hier, was er über seine Planteten-Selektion bloggt.

Ich habe mich gefreut euch (wieder) zu treffen und hoffe, dass wir uns spätestens bei der re:pubica 2013 wieder zu sehen.

Verwandte Posts:


3 Responses to “On Tour 2012: re:publica, Berlin, Tag 2 und 3”


  1. 1 chiliconcharme
    7. Mai 2012 um 20:46

    Und was waren das für leckere Lakritz! Sorten, die ich noch nie gegessen habe. Ein echtes Geschmackserlebnis! Habe mich sehr gefreut, Dich getroffen zu haben. War hoffentlich nicht das letzte Mal. Und meine Mutter werde ich nächsten Sonntag mit der Lakritz, pünktlich zu Muttertag beschenken. Dann können wir zusammen naschen🙂 Danke Dir nochmal von Herzen für die schwarzsüßen Leckereien :))

    • 2 Verfasser
      9. Mai 2012 um 17:03

      Freut mich, dass es mundet🙂 war schön dich persönlich zu treffen. Machen wir nächstes Jahr wieder🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


english version (by google)

Schwarzsüße Bilder

Zotter Lakritze de Luxe Verpackung

Tant Rut Zitrone Lakritz Verpackung

Tant Rut Zitrone Lakritz Produkt

Mehr Fotos

Kategorien

Timeline

Mai 2012
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Lagerraum


%d Bloggern gefällt das: