Posts Tagged ‘Blog

07
Mai
12

On Tour 2012: re:publica, Berlin, Tag 2 und 3

Die re:publica ist nun einige Tage rum, Zeit für ein weiteres ganz schwarzsüßes re:view.
Einige Treffen mit Lakritzfans fanden auch an diesem Tage der re:publica statt.

Das erste schwarzsüßkonspirative Treffen fand mit Bianca (@ChiliConCharme) statt. Ebenfalls bekennende Genießerin der schwarzen Leckerei, und vielen sicherlich bekannt durch ihr Engagement für die weibliche Seite des web 2.0; z.B. #SaarCamp.
Das Bianca zwei Planeten-Selektionen bekam liegt einfach daran, dass auch ihre Mutter Lakritz liebt und Bianca sozusagen eine genetische Disposition zu Schwarzsüß hat 🙂

Da war auch Rebecca (@QueenOfWhatEver) (auf dem Bild zusammen mit @VolkerGoebbels), ausgewiesener Lakritzfan und Seglerin, zwei Dinge, die mich ja schon im Voraus für jemanden einnehmen. Außerdem verschickt sie Care-Pakete an Not leidende Freundinnen (hier mehr dazu), Gründe genug sich zu treffen und eine Planeten-Selektion zu überreichen.
Besonders bemerkenswert und nett fand ich die Tatsache, dass die beiden vorab in Berlin unterwegs waren und auf einem Markt in Berlin extra holländische Salzlakritz für mich gekauft haben, lecker 🙂

Und plötzlich entpuppt sich Martin (@gesundheitswirt, der deutsche Fachmann für Social Media und Krankenhaus) als Lakritzfan. Wir kennen uns schon länger hatten aber irgendwie noch nie so richtig über Lakritz geredet 🙂 Da er einen anstrengenden Tag als speaker auf der re:publica hatte, wurde auch er mit einer Planetenselektion beschenkt 🙂

Gefreut habe ich mich auch @ichhebgleichab zu treffen, die ja dafür bekannt ist, dass sie Lakritzschnecken häkelt 🙂 Wer sich stets bemüht, bekommt auch eine Planeten-Selektion!
Und dann muss ich noch die aufmerksame Mitarbeiterin in der Bar unseres Hotel nennen, die auch Lakritzfan ist, sich sehr über eine Planeten-Selektion gefreut hat, aber nicht mit Namen genannt werden möchte 🙂
Und dann ist da noch mein Kumpel @hoomygumb, der auch eine Planeten-Selektion erhielt, weil ich ihn mit dem schwarzsüßen Stoff angefixt habe ;-). Lest hier, was er über seine Planteten-Selektion bloggt.

Ich habe mich gefreut euch (wieder) zu treffen und hoffe, dass wir uns spätestens bei der re:pubica 2013 wieder zu sehen.

Verwandte Posts:

03
Mai
12

On Tour 2012: re:publica, Berlin, Tag 1

Der erste Tag der re:publica ist rum, Zeit für ein kurzes, ganz schwarzsüßes re:view.
Eine Begegnung mit der Vergangenheit hatte ich am Abend des ersten Tages, als mich Ralf Appelt (@ralfa) ansprach, der mich anhand meines Lakritzplaneten-Shirts erkannt hat.
Aus einem seiner Tweets re:sultierte der Blogpost Mit Lakritzschnecken kann man …
Den Blogpost von damals setzt (@ralfa) heute noch ein, um in Kursen für Pädagogen die Möglichkeiten von Twitter beispielhaft zu erläutern. Mal ganz ehrlich, fühle mich gebauchpinselt 🙂
Eine Planeten-Selektion war ihm sicher 😉

Erkenntnis  des Tages: Man kann mit dem Bloggen über Lakritz Bleibendes schaffen 🙂

24
Apr
12

Weiß kann auch Schwarz mögen

Bloggerin Neike verrät Ihren Leserinnen und Lesern auf Hauptsache weiß, sieben Dinge über sich. Darunter auch, an Position drei:
Bildquelle: scrennshot

Ich finde, das ist ein sympathischer Zug 🙂

17
Apr
12

Konfektkubismus

Auf dem foodblog Schnuppensuppe von rosa fand ich zwischen Schokokeksen, Feigenmarmelade und Grünkohl mit Mettwurst auch noch dieses schöne Bild, das schon fast dem Kubismus zuzurechnen ist 🙂
Bildquelle:  screenshot

Verwandte Posts rund um Bassett’s Allsorts:

01
Apr
12

Wer backen kann, ist klar im Vorteil

Ich bin da ja selber nicht die Fachkraft für Backen, Eigentlich gehöre ich eher zu denen, die die Backkünste anderer dadurch ehren, dass sie heftig essen, wenn es was Gutes gibt 🙂
Aber hier geht es nicht um mich, sondern um ein leckeres Rezept für Muffins, auf dem Blog recipes365.
Bildquelle: screenshot

Den Hinweis hierzu fand ich auf Twitter, wo Claudia Keller (@socialmedialex) dieses Plädoyer für mehr Lakritz veröffentlichte.
Bildquelle: screenshot

Verwandte Posts:

17
Feb
12

Mach’s dir doch selber

Viele Fans haben schon mal daran gedacht, ob man Lakritz nicht mal selber machen sollte.
Dazu braucht es im Regelfall eine Anleitung 🙂 Eine solche findet der experimentierfreudige Geist bei element girls. Übrigens mit einem hübschen Bild verziert.
Bildquelle: screenshot

Angemerkt muss werden, dass sich diese Methode nicht zur Großmengen-Herstellung eignet 😉

Verwandt Posts:

11
Feb
12

Der freilebende Panda Fanda

Der amerikanische Zweig von Panda ist recht aktiv bei Twitter und bei Facebook.
Es hat sich eingebürgert, dass die Fans der schwarzsüßen Leckerei aus Finnland dort „Panda Fanda“ genannt werden.

Ich bin mit diesem Blogeintrag von Abraxandria über ein freilebendes Exemplar des Panda Fanda gestolpert 🙂
Lernt Abraxandrias Favoriten kennen und lest, auf was sie sich noch freut.
Bildquelle: screenshot

Den ganzen Beitrag gibt es hier zu lesen.




english version (by google)

Schwarzsüße Bilder

Kategorien

Timeline

Juli 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Lagerraum


%d Bloggern gefällt das: