Posts Tagged ‘Bloginfo

26
Mai
12

Der Lakritzplanet in einer neuen Umlaufbahn

So, nun ist es soweit! Der Lakritzplanet ist auf einen neuen Server umgezogen.
Hat einige Stunden gedauert, ich hatte aber kompetente Unterstützung.

Für die geneigte Leserin und den geneigten Leser ändert sich nicht viel. Das Layout ist frischer, die Beiträge in gewohnter Qualität allerdings ausschließlich über www.lakritzplanet.de aufzurufen.

Der Lakritzplanet auf wordpress.com wird nicht mehr aktualisiert.

Wer dem Blog via RSS-feed folgt, der nutze bitte den neuen Feed unter: http://feeds.feedburner.com/lakritzplanet

06
Jan
12

Die TOP 3 der Beiträge aus 2011

Bereits zum zweiten Mal stelle ich die TOP-Einträge 2010 vor und will dies auch in diesem Jahr fortsetzen. Man kann ja mal Traditionen schaffen 🙂

Auf dem dritten Platz rangiert die Lakritz-Torte (Vorjahr 1.)
Auf Platz zwei der Blick nach Bornholm um Lakrids näher zu kommen (Vorjahr 2.)
Unangefochten auf dem 1. Rang findet sich die lakritzlastige Ausgabe von Feinkost Zipp mit über 1000 Zugriffen (Vorjahr 3.)

01
Jan
12

Jahresrückblick 2011, schwarzsüß

Ich wünsche der intelligenten Leserin und dem eloquenten Leser ein gesundes, erfolgreiches und schwarzsüßes neues Jahr 🙂

Wenn man einen Jahresrückblick machen will, ist es enorm hilfreich, wenn man ein Jahr hat, aus das man zurück blicken kann. 😉
Zufällig befinde ich mich in der glücklichen Position über ein vergangenes Jahr zu verfügen und werfe als für euch einen Blick zurück auf die schwarzsüßen Dinge des vergangenen Jahres 2011 aus Sicht des Lakritzplanet.

Los ging es im Januar mit dem Nachbau von Nanoröhrchen aus Lakritz.
Aus dem Februar ist mir, noch die Sache mit der Lakritzpeitsche (2) in guter Erinnerung.
Der März wurden die Preisträger des Fotowettbewerbes gekürt und beschenkt.

Tempo, kleine Schnecke

Kulinarisches highlight im April war die Verkostung der Lakritz-Cola, köstlich!
Die Firma Katjes-Fassin präsentierte im Mai ihr neues Werbegesicht Julia Görges.
DAS Ereignis im Juni war unbestritten die Hochzeit von Bertie Bassett.
Mit einer ganz neuen Automarke für einen namhaften deutschen Lakritzhersteller überraschte der Juli die geneigte Leserschaft.
Einen Rückblick auf einen der cineastischen Höhepunkte des Jahres 1949 wagten wir im August.
Im September schockierten die Lakritznasen die Lakritzgemeinde.
Der NDR informiert im Oktober kundig und umfassend über Lakritz.
Im November wurde die Süßholzpflanze zur Arzneimittelpflanze des Jahres 2012 gekürt.
Tja, und im Dezember bastelten wir uns einen Lakritzshop.

20
Dez
11

Sichere dir jetzt deine Planeten-Selektion!

Die Geschichte nimmt ihren Anfang bei Twitter, wo @DLR_next immer wieder Zaubertassen und Leuchtkulis verquizzt 🙂
Dort war @kleinerweg trotz korrekter Lösung leer ausgegangen und @DLR_next regte an, dass @Lakritzplanet als Trostpflaster vielleicht eine Lakritzschnecke spendieren würde, was ich natürlich gerne machte, auch wenn es nicht bei einer Schnecke blieb 🙂

Jedenfalls kamen danach einige Anfragen, wie man an eine Lakritzlieferung vom Lakritzplanet kommen könne.
Eine Aufgabenstellung über die ich nachdenken musste.

Und nun ist es soweit!

Für alle Lakritzliebhaberinnen und Lakritzliebhaber gibt es nun die Möglichkeit eine Auswahl verschiedener und handverlesener Lakritz direkt vom Lakritzplanet zu bekommen; sozusagen eine Planeten-Selektion 😉

Bei der, streng limitierten, Planeten-Selektion handelt es sich um ein Glas mit einer handverlesenen Lakritzmischung, von süß bis salzig, von hart bis weich, von lieblich bis kräftig, von klassisch bis exotisch, von mild bis scharf, …
Dem Gaumen wird ein wahres Feuerwerk der Eindrücke garantiert 🙂

Was muss frau / man also tun um in diesen exklusiven Genuss zu kommen?

Es gibt zwei Möglichkeiten es zu versuchen:

  1. Die nächsten fünf Personen, die auf der Fan-Seite des Lakritzplanet auf den „Gefällt mir“ button drücken, bekommen automatisch das Angebot ein Glas der Planeten-Selektion zugesandt zu bekommen.
  2. Allen anderen bleibt die Möglichkeit bis zum 23.12.2011 eine E-Mail an den Lakrtizplanet zu senden und kurz darzustellen, warum sie eines von fünf Gläsern der Planeten-Selektion unbedingt verdient haben 😉

Allen die sich beteiligen wünsche ich viel Spaß und Erfolg.

Uuuups, da fehlt ja noch das Kleingedruckte:

  • Die Daten der Teilnehmenden werden nicht weitergegeben.
  • Ihr erhaltet keine Werbung oder so 🙂
  • Bei denen, die die 2. Option (Bewerbung per E-Mail)  nutzen, werde ich persönlich die Empfänger der Planeten-Selektion auswählen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
12
Dez
11

Soziale Netzwerke, ganz schwarzsüß

Immer auf dem Laufenden, was die schwarzsüßen Aspekte des Lebens betrifft, sind die Leserinnen und Leser dieser Seiten, denn sie werden immer aktuell informiert über die folgenden social media accounts:
Fans auf facebook erhalten als allererste die Info, wenn ein neuer Post veröffentlicht wird
Selbstverständlich kann man mit dem Lakritzplanet auch befreundet sein
Wer noch mehr Schwarzsüßes erleben möchte, dem sei empfohlen dem Lakritzplanet auf Twitter zu folgen, da gibt es zusätzlich schwarzsüße RT und auch lakritziges aus aller Welt. Auf Twitter werden Blogposts zeitgleich mit der Fan-Seite bei facebook veröffentlicht.
 Um keinen Wunsch offen zu lassen, ist der Lakritzplanet natürlich auch bei google+ zu finden
 Und wer auf bewegte Bilder steht, findet natürlich auch Lakritzvideos auf youtube
Und wer einfach mal Lakritzbilder gucken will, der wird auf flickr fündig
Und für alle Puristen gibt es selbtverständlich auch einen RSS feed

02
Nov
11

Der Lakritzplanet auf der re:publica 2012

Vom 04.-02.05.2012 findet wieder die re:publica in Berlin statt.
Der Lakritzplanet wird live dabei sein 🙂
re:publica 12

Mehr dazu hier.

08
Aug
11

Care-Paket aus Potsdam

Das neuste Produkte von Lakrids (Johan Bülow) hat hier ja schon Raum gefunden, bevor es zu haben war. (Ich kaufe ein „B“, fragt sich nur wann, Ich kaufe ein „B“ oder „Haben will !!!“)
Nun war es soweit, heute war DHL da und überbrachte das Care-Paket meines bevorzugten Lakritzdealers Dietmar 🙂 vom Lakritzkontor in Potsdam.

Sicher verpackt erreichten mich eine, wirklich rare, Probe von Lakrids B und eine Flasche Lakritz Stout, ebenfalls aus dem Hause Bülow 🙂

Ick freu‘ mir! Aba sowatt von… 🙂

Ich werde mich also gleich mal an „B“ machen und morgen an dieser Stelle über die Verkostung berichten.
Das Bier ist bereits im Kühlschrank und wird morgen, nach Bericht über die anstehende Verkostung, als Belohnung zur Brust genommen.
Natürlich nicht ohne die neidischen Leserinnen auch über diese Verkostung zu informieren.

Man / frau darf also gespannt sein 😉




english version (by google)

Schwarzsüße Bilder

Kategorien

Timeline

Juli 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Lagerraum


%d Bloggern gefällt das: