Posts Tagged ‘Finnland

09
Mai
12

Verkostung: Lakukiekko von Kouvolan Lakritsi

Diese Schnecke, vom finnischen Hersteller Kouvolan Lakritsi, habe ich ja vor Kurzem schon mal im Vergleich zur deutschen Schnecke vorgestellt.
Diesmal also zur (Doppel-) Verkostung des Schneckleins aus Finnland 😉
Bildquelle: screenshot

Das Produkt kommt einzeln verpackt daher und bringt ca. 80 Gramm auf die Waage und wird in zwei Varianten angeboten: Normal und als Salmiakki.
Beim Öffnen entströmt der Verpackung ein sehr aromatische Duft nach Lakritz. Die Schnecke fühlt sich in der Hand glatt an; ein Gefühl das mein ersten Kontakt mit dem Mund erhalten bleibt. Geschmacklich als auch von der Textur erinnert mich das Produkt an die klassischen Goliath Lakritzstrangen von HARIBO. Also alles prima 🙂
Beim Öffnen entströmt dieser Verpackung ebenfalls der Duft nach Lakritz, allerdings deutlich herber. Die Schnecke fühlt sich in der Hand ebenfalls glatt an; ein Gefühl das mein ersten Kontakt mit dem Mund erhalten bleibt. Geschmacklich ein kompromisloser Vertreter dessen, was die Holländer zout nennen. Auch hier, die Textur erinnert mich an den schon oben genannten Klassiker.

Und hier Produkt, sozusagen nativ:
Ich würde ja gerne darauf verweisen, dass man dies Riesending online in Deutschland erwerben kann, aber leider Fehlanzeige 😦
Wenn es jemand besser weiß, bitte melden 🙂

Bei Kouvolan Lakritsi kann man sicher auch bestellen, jedoch nur in größeren Gebinden (normal Hockey licorice 80g 40St., salmiakki Hockey licorice salmiac 80g 18 St.) und die Portokosten müsste man erfragen.

Ach ja, wie auch bei anderen skandinavischen Anbietern lohnt der Besuch der website alleine schon wegen der guten Musik, die immer wieder geboten wird. Da könnten sich HARIBO und Katjes mal echt ein Beispiel nehmen 😉

Weitere Verkostungen

10
Mrz
12

Verkostung: soft liquorice von House of Denmark

Das dänische Unternehmen HOUSE OF DENMARK, das sein Geld vornehmlich mit fruchtigen Produkten für Kinder verdient, bietet auch Lakritz an. An sich ja nicht zwingend ein Grund hier einer Verkostung wert befunden zu werden 🙂

Wäre da nicht da ausgemacht ansprechende Äußere der Verpackungen. Aber dazu später 🙂

Ich verkoste heute die soft liquorice, die in einer 300 Gramm Packung daher kommt, die, wie schon angedeutet, ein Blickfänger ist.
Darin befinden sich Abschnitte von Lakritzstangen. Diese haben eine Durchmesser von ca. 1,5 cm und sind ca. 2,3 cm lang. Für meinen Geschmack eine vernünftige Größe 🙂
Die Textur und der Geschmack sprechen die Sprache hochwertiger Zutaten. Soll heißen: echt lecker. Und auf keine Fall zu süß.
Hergestellt wird das Produkt in einer alten finnischen Lakritzmanuraktur, mit mehr als 100 Jahren Erfahrung; so der Anbieter.

Nun aber auch noch kurz zur optisch schön gemachten Verpackung.
Verschiedene Verpackungen von House of Denmark wurden von dem dänischen Künstler Poul Pava gestaltet.
House of Denmark bietet übrigens auch eine ganz spezielle Leckerei an, die ich auf der ISM kosten konnte. Eine Mandel, in weiße Schokolade gehüllt und in Lakritzpuder gewälzt. Himmlisch 😉

Verwandte Posts:

23
Jan
12

Lakritz als Investment

Heutzutage macht ja fast jeder, in unterschiedlichsten Formen, der sich dazu berufen fühlt Geschäfte an der Börse.
Eine besondere Form der Anlage bietet nun FINNLAND on line an: Lakritz-Aktien.
Da soll die Dividende in Lakritz (oder Schokolade) ausgezahlt werden 🙂
Bildquelle: screenshot

Hier geht es zum Angebot mit allen Infos.

HINWEIS: Ich kann über die Seriösität keine Aussage machen.

10
Jan
12

Ein finnisches Hohelied auf, na was wohl?

Die bloggende Exil-Finnin Kelju über Lakritz und Salmiak, Skandinavien und ihre Beziehung dazu.
Charmant geschrieben und lesenswert 🙂
Bildquelle: screenshot

Hier geht es zum Beitrag.




english version (by google)

Schwarzsüße Bilder

Kategorien

Timeline

Juli 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Lagerraum


%d Bloggern gefällt das: