Posts Tagged ‘Revolver

19
Feb
12

Verkostung: Blueberry Liquorice von Panda

Die heutige Verkostung greift mal wieder auf ein (neues) Produkt aus dem Hause Panda zurück: Blueberry Liquorice

Als Verpackung wurde der bereits von den anderen Pandaprodukten bekannte, wieder verschließbare Beutel verwandt, der das Lakritz vor dem Austrocknen bewahren soll. Auf der schwarz-blauen Packung selbst sind, neben dem obligatorischen Firmenmaskottchen – dem Pandabären, zwei der revolvertrommelaritg geformten Lakritzstückchen in Überlebensgröße abgebildet. Die große Aufschrift „All Natural“ sowie die Aufzählung diverser Fakten wie „No Preservatives“ oder „Made with Real Fruit Puree“ die naturbelassene Herstellung des Produktes besonders hervorheben sollen. Nebenbei, da steht auch vegetarsich und vegan.
Beim Öffnen entweicht der Tüte ein sehr fruchtiger Duft. Aha! denke ich mir und greife hinein. So vom Taktilen her erinnert mich das an frische Lakritzschnecken, kühl und glatt 🙂
Dann aber flugs ein Stückchen in die Futterluke geschoben und mal geschmeckt. Fruchtig, ja. Lakritzig, nö. Nanu? Erstmal weiter schmecken. Fruchtig, ja. Lakritzig, immer noch nicht. Ändert sich auch bis zum Ende nicht 😦

Offensichtlich darf sich alles, was irgendwie Süßholzextrakt enthält Lakritz nennen. Nur so ist der Name Blaubeerlakritz zu erklären.

Fazit: Wenn du Lakritz willst, bist du bei diesem Produkt falsch.

Zur Ehrenrettung des Produktes sei angemerkt, dass es sicherlich für Fans von beerigem Weingummi ein highlight sein mag.

Verwandte Posts:

11
Jan
12

Verkostung: Soft & Fresh Licorice von Panda

Ich konnte nicht wiederstehen und habe mir den Panda gegeben 🙂
Ich mag die Produkte von Panda ja gerne. Von daher war es ein echtes Vergnügen diese Erst-Verkostung durchzuführen.
In der knallig gelben 175 Gramm-Tüte finden sich ca. 2 – 2,5 cm lange und ca. 0,7 cm durchmessende Lakritzstücke aus weichem und süßem Presslakritz in Revolvertrommelform. Die inneren Aussparungen sind gefüllt mit verschiedenen Füllungen in den Geschmacksrichtungen Karamell, Schoko, Erdbeer und Banane.

Der erste Eindruck im Mund ist lakritzig und von nicht zu weicher Konsistenz. Dann, beim Draufbeißen, passieren 2 Dinge gleichzeitig.
Man nimmt ein leises Knacken wahr, wenn die Füllungsteile brechen (kannte ich bisher nur von einem Pandaprodukt aus dem LicoriceMix, da ist es Vanille :-)) und der Geschmack der jeweilige Füllung entfaltet sich. Hmmm,…

Was mir besonders gefällt, ist das die Tüte wieder verschließbar ist. Auch wenn ich diese Option nicht genutzt habe. War gar nicht notwendig 😉

Verwandte Posts zu Panda:

Verwandte Posts zu Verkostung:

13
Aug
11

Adam’s Rippe, ein Revolver und Lakritz

Adam’s Rippe, ein Revolver und Lakritz.
Was haben diese drei gemeinsam?
Sie spielen in dem schwarz-weiß Film „Adam’s Rib“ (dt. Ehekrieg) mit Spencer Tracy, Katharine Hepburn und Judy Holliday eine entscheidende Rolle.
Bildquelle: movieposterdb.com

Und hier nun der entscheidende Ausschnitt aus Jahre 1949 🙂

Videoquelle: youtube

Verwandte Posts:

Auch Mr. Chaplin mochte es




english version (by google)

Schwarzsüße Bilder

Kategorien

Timeline

Juli 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Lagerraum


%d Bloggern gefällt das: